berliner schlawiner

 



berliner schlawiner
  Startseite
    totale scheiße , tägliche
    feine sache
    hochkultur & tiefkultur
    harter (lese)stoff
    politik oder was??
    alltagskultur
    berliner stenogramm
    satirisches
    nach- und be-denkliches
    FABELhaft tobias cell
  Archiv
  alles was mir heilig ist
  jazz highlights
  aus-erLESEnes
  heiners humor
  heiners corner
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/spreefalke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  cabronsito
  theaterwiki theaterportal v. wikipedia
  schizopvreni
  diane
  tschif windisch
  ela
  morgiane
  jürgen neue lieblingsseite
  der nestbeschmutzer
  nita
  bücherfreak irmgard
  talia
  mania
  christina zurbruegg , sängerin
  vulnerable
  realitätsfern
  guter berliner stadtplan
  schweizerin in berlin
  die karthasianischen gärten
  promisc
  renee - adlerfeder
  sandy`s welt
  buzis witzige bloggereien
  salzis seite
  leave me
  el commandante bloggerking
  baerenpost wien
  politikscreen
  friends in high places
  kartoo graphische suchmaschine
  elfriede jelineks homepage
  literaturhäuser in deutschland
  extraplatte - alternativlabel
  für klassikfreunde
  literaturhaus wien
  vic`s cellomania
  titanic satiremagazin
  eulenspiegel satiremagazin
  smilania`s blog in English
  rhetorik für alle gelegenheiten
  rhetorik - wissenswertes
  kulturnetz umfassende info über kulturleben in ganz deutschland
  helferlein - allerlei nützliche zahlen
  zitty berliner stadtmagazin
 
Eben mal 1 Tag hatte ich das Gästebuch offen, bis der Idiot von PI es wieder lahmgelegt hat und beim Öffnen des Gästebuches auf seine Scheißseite umleitet.
Mache das Gästebuch daher wieder zu und überlege, was wir gegen derartige aggressive Idioten, die den anderen Totalitarismus vorwerfen - "wie der Schelm denk, so ist er!" - unternehmen kann.
Gibt es eine Möglichkeit bestimmte Blogger auf eine Art Blacklist zu setzen wie bei den Mails, dass mir dieser Auswurf erspart bleibt?
Gibt es juristische oder technische Möglichkeiten?
Ratschläge durchaus willkommen, bitte per Mail an
KONTAKT
24.3.06 00:46
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


morgiane / Website (24.3.06 15:21)
weiß nicht ob und wie so etwas geht, ich finde das miese verhalten manch anderer unliebsamer blogger zeugt von sehr schlechtem benehmen.
meinungsfreiheit bedeutet schließlich auch den respekt vor anderen meinungen und wenn dann diskussion und nicht so ein "zumüllen"...
in diesem sinne...


der berliner schlawiner / Website (25.3.06 00:07)
das seh ich genauso, morgiane!
man kann ja mit diesen leuten keinen diskurs führen, weil sie einem entweder sofort ins wort fallen, höhnisch, gehässig, dinge unterstellend, die man nie gesagt hat oder eben da zumüllen, wo man keine gelegenheit hat, auf ein ARGUMENT einzugehen! so verwenden nämlich kaum argumente, sondern eine sammlung von vorurteilen, halbgegorenen weisheiten, beispiele, die eingängig scheinen, es bei genauerer betrachtung aber nicht sind, kurz:
DIESE LEUTE - die halbrechten wie PI oder die ganz rechten - ARBEITEN MIT DEM ARSENAL DES POPULISMUS UND DER DEMAGOGIE!!
in österreich können wir das täglich auf der titelseite der "kronenzeitung" nachlesen,
oder von unseren bzoe regierungsmitgliedern hören, die mit der fpö um stimmen wetteiferen.
ich scheue mich nicht, vor solche auseinandersetzungen, weil man die andersdenkenden auch verstehen lernen sollte, bis zu einem gewissen grad, wenn aber nix zu verstehen ist....


morgiane (25.3.06 09:53)
danke heiner!
Ja, es ist ein kreuz mit diesen menschen...und ich finde es erschreckend, dass die wirklich guten theorien kants, marx und adornos immer weiter in vergessenheit geraten.
Habe den Mut dich deines Verstandes zu bedienen...
und dass anscheinend soviele eltern die erziehungsaufgabe lieber abgeben an schule und andere institutionen, die aber immer mehr zu halbbildungsanstalten verkommen, weil die vorgaben der kultusministerien keine spielräume mehr lassen....und dann aufschreien, wenn "die glatzen" an zulauf gewinnen...weil ihnen keine werkzeuge in die hand gegeben wurden, mit dem sie hinter den populismus und demagogie schauen konnten...
und sich mit solchen halbgaren schlagworten wie zu viele ausländer und die deutschen müssen zuerst in arbeit vermittelt werden einlullen lassen, obwohl das als vorschrift bei der ba schon vorhanden ist...
als bekennende geisteswissenschaftlerin sehe ich zuviel, um einfach in die höhle zurück zu können..

und darum anerkennung und lob für dich, jedes kleine licht erhellt die dunkelheit...


francesco / Website (25.3.06 19:35)
lieber heiner

du weißt, die bärenpost steht hinter dir WIE EIN WALD!!

schönes spamfilterwort: graph


Living Psycho / Website (21.4.06 14:25)
Was PI macht, ist schon lange nicht mehr korrekt und das sie auf ihre Seite durch andere Gästebücher umlenken geht schon mal gar nicht! Glaub mir, wenn ich wüsste wie man da irgendwas deixeln kann, das die auf so was wie ne Blacklist kommen würde ich es Dir umgehend sagen!

Liebe Grüße


Diane / Website (12.5.06 03:05)
Hi,
ich lese das hier zufällig gerade. Wenn es auch schon etwas her ist ... Also so eine "Umleitung" vom GB hatte ich auch schon mal. Das waren Kids im Zusammenhang mit Tokyo Hotel. Warum auch immer ...denn damit habe ich nun gar nichts zu tun ;-)
Selber konnte ich das nicht entfernen, das musste Nico Wilfer machen.
Beim MyBlog-System kann man selbst leider keine IP sperren. Außerdem würde das manchmal wenig Sinn machen. Warum, will ich hier im Comment lieber nicht direkt erläutern.
Man könnte Nico Wilfer bitten, daß er etwas sperrt. Juristisch kann man vermutlich nichts machen. Wenn allerdings jemand persönliche Dinge unter dem Realnamen über einen in der Öffentlichkeit verbreitet, Inhalte aus E-Mails - sowas in der Richtung - dann kann man durchaus über juristische Schritte nachdenken. Technisch wäre also nur was möglich, wenn man ein eigenes Blogsystem hat, also php-Kenntnisse vorausgesetzt und eigenen Server, wo man das Ganze selbst hostet. Mr. Gucky (bei mir verlinkt) kann dazu (php und Blogsysteme) wohl Tipps geben.
Anonyme Comments finde ich feige! Genau wie Dinge, die auf Vermutungen basieren .. ich weiß zwar jetzt nicht genau, worum es hier geht, ausser, dass es um einen "bestimmten" Blog geht, der auch mir nicht unbekannt ist.
Man kann sich konstruktiv auseinander setzen. ES müssen nicht alle das Gleiche denken! Und Missveständnisse räumt man am besten mit demjenigen persönlich aus dem Weg und nicht über 10 Ecken.
@ morgiane
ja, das ist der Mensch! Er wird nie ganz schlau werden! Die Hoffnung gilt immer den relativ wenigen, die doch darüber nachdenken.

Liebe Gruesse an euch und Gute Nacht
Diane

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung